Středoevropský portál české dechovky /  Mitteleuropäisches Portal böhmischer Blasmusik EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
-------- Flags --------
živá tradice v domovině a Evropě -- living tradition in home and Europe - lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet    MUSIK VERBINDET VÖLKER

Pick of the Month

"Posudek písničky: 1. strofa - 2. strofa - dohromady katastrofa."  "Liedbeurteilung: 1. Strophe - 2. Strophe - insgesamt Katastrophe" -- N.N.

September 2008: Blaskapelle Stallbergmusikanten

Die Blaskapelle Stallbergmusikanten wurde im Jahre 1993 von einer Handvoll Begeisterter gegründet. Sie trauten sich zuerst nur als "Klane Partie" sich zu bezeichnen. Da aber die Begeisterung für die böhmische Blasmusik auch nach weiteren 6 Jahren unvermindert anhielt, entschloss sich der harte Kern um Robert Brenner, den allseitigen "Kümmerer" der Crew, einen salonfähigeren Namen för die Formation zuzulegen. So entstanden endgültig die Stallbergmusikanten im Jahre 1999. Die Partie spielte anfangs "Was-sich-halt-ergab", später fokussierte man das Repertoire zunehmend auf die böhmische Blasmusik. Zum Präsentationsinhalt gehören nun auch zeitgemäße sowie populäre Stücke, um den breitgefächerten Vorstellungen und Wünschen eines heterogenen Publikums entgegen zu kommen. Die Stallbergmusikanten präsentierten sich am voll ausverkauften Böhmischen Kirtag 2008 mit einem klassischen Repertoire. Robert Brenner führte mit Wort durch das Programm. Der kompakte Auftritt der Partie wurde von anwesendem Publikum sehr warm aufgenommen.

Short portraits

Václav Smola

Václav Smola
(1934 - 2003)

Sein Wunsch war, einen heiteren Abschied zu nehmen, einen Abschied mit Musik.

Am 23.November 2003 ging sein Wunsch im Kulturhaus Kroměříž  in Erfüllung. Jugenblasorchester ZUŠ Hulín, Valdaufinka, Vlčnovjanka, Stříbrňanka, Mistříňanka, Hulíňané sowie zahlreiche Kollegen, Freunde und Ehrengäste kamen, um von Václav Smola,  dem Komponisten, Musikpädagogen, vor allem aber einem  leidenschaftlichen Musikanten Abschied zu nehmen.

Václav Smola, gebürtiger Südböhmer, wirkte seit 1952 in Mähren. Zuerst als Militärmusikant, ab dem Jahr 1984 als Musiklehrer an der LŠU, zuletzt an der ZUŠ Hulín tätig. Er schrieb und arrangierte über 200 Kompositionen. In vielen von diesen bringt er tiefe Liebe zu seiner neuen Heimat Mähren, zu ihrem Volk, zum Leben, zur Musik zum Ausdruck. Er arbeitete mit vielen Blaskapellen eng zusammen, u.a. mit Malenovjanka, Miločanka, Mistříňanka, Skoroňáci, Stříbrňanka, Záhoranka u.a.m., denen er  "maßgeschneiderte" Kompositionen hinterließ.

Sein Lebenskredo war: "Musik und Freundschaft". Diese Botschaft ist die Signatur seiner Lieder.

"Wer in seinem Herz Liebe hegt,
der weiß,
was vom Leben zu wollen ..."
 

Co je česká dechovka?

Dechovka je žijící tradice ve své české, moravské, slovenské domovině. Bohaté kulturní dědictví je jako alpská louka, plná rozličných květin. Její krása spočívá v různorodosti, pestrosti, vůni. Nenabízí pořadí, čísla, aby potěšila lidská srdce.

Kéž by tyto stránky přispěly k dalšímu
rozšíření a upevnění kulturní tradice
české dechovky v Evropě.
Portálem nejsou sledovány
žádné komerční zájmy.
Ornament
"Česká dechovka nezahyne,
její krásná živá tradice to nedovolí."
Ladislav Kubeš st., 1924-1998

Was ist böhmische Blasmusik?

Böhmische Blasmusik ist eine lebende Tradition in ihrer Heimat. Das reiche kulturelle Erbe ist wie eine Alpenwiese voll verschiedener Blumen. Ihre Schönheit besteht in der Vielfalt, Buntheit, dem Duft. Nicht Zahlen oder Ränke erfreuen das menschliche Herz.
Möge dieses Portal zur weiteren Verbreitung und Festigung der böhmischen Kulturtradition in Europa beitragen.
Durch das Portal werden keine Geschäftsinteressen verfolgt.

Ornament
"Böhmische Blasmusik geht nicht ein,
ihre schöne, lebende Tradition
lässt es nicht zu."
Ladislav Kubeš Sen., 1924-1998

What is Bohemian Brass?

Bohemian brass music is a living tradition in its native country and around. A rich cultural heritage is as a alpine meadow full of different beautiful flowers. Its beauty lies in the heterogeneity, diversity, colourfulness, odour. Not counts or ranks make happy the man`s heart.
May this portal help to spread and fasten the old heritage of bohemian brass music in Europe.
No commercial interests of any kind
are pursued here.
Ornament
"Bohemian brass music doesn't perish,
its beautifull living tradition
doesn't allow it."
Ladislav Kubeš sen., 1924-1998