Evropský portál české dechovky / Europäisches Portal böhmischer Blasmusik / European portal of Bohemian brass EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
EUROPEAN PORTAL of BOHEMIAN BRASS MUSIC
 
-------- Vlajky --------
živá tradice v domovině a Evropě --- living tradition in home and Europe --- lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet   MUSIC BINDS NATIONS   Hudba spojuje / Musik verbindet   MUSIK VERBINDET VÖLKER
 
RelikviatSvMarka

"Kdo umí zpívat a smát se, ten se neleká žádného neštěstí."    "Wer singen und lachen kann, der erschreckt vor keinem Unglúck."
-- české přísloví / tschechisches Sprichwort

Vstup gladiátorů

Vstup gladiátorů
Einmarsch der Gladiatoren


hudba Julius Fučík

Česká filharmonie
diriguje
Václav Neumann

LP 1972
Czech Philharmonic Orchestra
Plays Julius Fučík

Aufgenommen am 24. November 1972 im Studio des Prager Künstlerhauses in Kooproduktion mit
TELDEC GmbH Hamburg

Short portraits

Josef Pospíšil

Josef Pospíšil
Josef Pospíšil aus Šťáhlavy

Tvůj bílý šátek


hudba, text Josef Stelibský
Harmonika-Duo Renata und Josef Pospíšil
Erinnerung an Josef Stelibský, der weit weg von seiner Heimat ein tragisches Ende fand
 

Josef Pospíšil kann man ungeschaut als einen tiefen Verehrer und profunden Kenner der böhmischen Volksmusik charakterisieren, als einen  ihrer sehr engagierten Fürsprecher und Verfechter. Er ist selbst ein aktiver Musiker, ob als Solo, mit  seiner Šťáhlavská šestka oder als Harmonika-Duo (einen ganzen Abend locker bestreitend) mit seiner lieben Gattin Renate unterwegs. Josef Pospíšil veranstaltet im südböhmischen Raum Blasmusikabende, propagiert die Blasmusik im Rundfunk und Fernsehen. Sein regelmäßig ausstrahlendes Fernsehprogramm " Auf der Spur nach Dorfmusikanten" erfreut sich großer Beliebtheit unter den böhmischen Blasmusikfans. Josef Pospíšil ist Autor von drei umfangreichen Publikationen über die böhmische Blasmusik, die Fotos und authentisches Material aus konkreten Begegnungen mit den alten, noch lebenden Protagonisten der Blasmusikszene enthalten.

In einem seiner Bücher findet man am Ende unter anderem folgenden Nachsatz: "Man sagt, dass der Mensch immer ein Paradies eigener Vorstellung findet. Zu jedem ersehnten Ziel führt ein Weg, man muss es nur mit Ausdauer verfolgen. Mich hat ´die Reise auf der Spur nach Dorfmusikanten´ wahrlich sehr bereichert. In der Musik fand ich im Laufe meines ganzen Lebens und finde weiterhin Freude, Versöhnung, Liebe, Freunde und ´gute Menschen um mich herum´. Ich entdeckte in der Musik auch das sprichwörtliche ´dreizehnte Märchengemach´. Die Musik bereichert mich in jeder Hinsicht."

"Loučím se s muzikantskou úctou" / "Ich verabschiede mich mit Musikanten-Hochachtung", das sind immer seine Worte, wenn er seine öffentlichen Auftritte beendet ... und er meint es immer wortwörtlich.

Jedes Telefonat, das ich mit Josef führe, bestärkt mich in der Annahme, dass wir die gleiche "Blutgruppe" haben.