Středoevropský portál české dechovky /  Mitteleuropäisches Portal böhmischer Blasmusik EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
-------- Flags --------
živá tradice v domovině a Evropě -- lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet    MUSIK VERBINDET VÖLKER

"Kdo umí zpívat a smát se, ten se neleká žádného neštěstí."    "Wer singen und lachen kann, der erschreckt vor keinem Unglúck."
-- české přísloví / tschechisches Sprichwort

František Kmoch - Kolíne, Kolíne

- CZ -

František Kmoch v sokolské uniformě
František Kmoch
v sokolské uniformě
1848 - 1912

Kolíne, Kolíne
Velký orchestr Supraphonu
dirigent Rudolf Urbanec

zpěv
pěvecký soubor Lubomíra Pánka

 

Short portraits

Václav Horák

Vaclav Horak

* 29.9.1901 Čeložnice b. Kyjov
† 24.9.1984 Kyjov

Návrat z Francie

Seine bekannteste Komposition
(hier eine Gloria Live-Aufnahme)

Václav Horák, Musikant, Dirigent, musikalischer Erzieher, lebensfroher Mensch, vor allem aber Komponist, war in der Kyjover Gegend eine herausragende Persönlichkeit.

Musik galt für ihn als lebenslange Berufung. Er spielte in mehreren professionellen symphonischen und anderen klassischen Orchestern (er beherrschte mehrere Instrumente). Seit 1926 wurde er Mitglied des Autoren-Schutzverbandes OSA, wo seine über 400 Kompositionen registriert sind. Zu seinen Arbeiten gehören Kompositionen für große orchestrale Besetzungen (u.a. Militärmusik, Theater etc.) aber auch für übliche Kleinbesetzungen dörflicher Blaskapellen sowie Kompositionen für konkrete Anlässe (Tanz-, Fest-, Trauermusik). Er reiste gerne und viel. Im Kyjover Umland arbeitete er mit `Zadovjáci eng zusammen, wo er mit seinen Fähigkeiten nicht nur die musikalische Qualität, sondern auch den Charakter von Musikanten - manche leben noch heute - nachhaltig prägte.

Welche Erinnerungen haben sie an ihn? "Richtiger, verlässlicher  Kumpel, Musikprofi, verantwortlicher Mensch, Riesenoptimist, ausgezeichneter Erzähler." Miloš Procházka wird ihm seinen Beistand nie vergessen.