Středoevropský portál české dechovky /  Mitteleuropäisches Portal böhmischer Blasmusik EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
-------- Flags --------
živá tradice v domovině a Evropě -- lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet    MUSIK VERBINDET VÖLKER

Václav Zeman: Genialer Texter

Texter Vašek Zeman

Václav Zeman
* 20.3.1899 Praha
† 26.10.1987 North Vancouver

Vašek Zeman, wie er in Prager Kreisen genannt wurde, war ein begnadeter Texter, der im allgemeinen Bewusstsein der Blasmusikfans nicht aufscheint. Doch, es läßt sich mit Fug und Recht behaupten: die Kompositionen von Karel Vacek, Jaromír Vejvoda, Josef Poncar und vielen anderen würden vermutlich nie die Popularität und den Glanz erfahren, denen der Geist durch die Texte von diesem eleganten, bei Frauen erfolgreichen Mann eingeflößt wurde. Er war, wie es Josef Poncar einmal sagte, der Mann, dem alles glückte, was er nur anfasste. Er war auch ausgezeichneter Sänger, Komponist, Entertainer. Er war extrem einfühlsam, sprachgewandt und konnte komplexe Stimmungen mit minimalen Inhaltsverlusten in "briefmarkengrößen" Reimen zusammenfassen. All diese Fähigkeiten offenbaren sich in seinen wunderbaren, tiefgründigen Texten. Mit Zeman zusammen zu arbeiten muss für die populären "Drei Könige der böhmischen Blasmusik" eine helle Freude gewesen sein. Vašek Zeman kannte die emotionale Seite der böhmischen Seele wie kein Zweiter.

Seine Texte, Edelsteine der böhmischen Blasmusik, bleiben zeitlos.

Warum hörte man all die Jahre von Vašek Zeman beinahe nichts? ...

Den Grund kann man nun erstens laut sagen und zweitens dadurch auch leicht erklären. Vašek Zeman verließ die geliebte Heimat nach dem kommunistischen Putsch im Jahre 1948. Er emigrierte nach Kanada zu seinem Bruder. Ab dem Augenblick wurde er von kommunistischer Nomenklatur zu "Persona non grata" erklärt. Sein Name durfte in der Öffentlichkeit nicht ausgesprochen werden, er wurde "Niemand", seine vielfältige schöpferische Tätigkeit wurde in der öffentlichen Präsenz auf Null reduziert.

Er kam, entsprechend seinem Wunsch, nach Prag zurück, drei Jahre nach seinem Tod, allerdings im Sarg. Er liegt im heimatlichen Boden am Friedhof in Praha-Olšany.

Blasmusikfreunde können Vašek Zeman nie vergessen.

Čest jeho památce / Ehre seinem Andenken.